Auftragserteilung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sollten wir miteinander reden. Das ist ganz einfach: Sie füllen das Kontaktformular mit einer Kurzschilderung Ihre Fragen aus. Wir melden uns telefonisch oder antworten per EMail zu Ihrer Fragestellung und zu den nächsten Schritten. Sie können uns natürlich auch anrufen, aber a) sind wir besser vorbereitet, wenn Sie das Kontaktformular ausfüllen und b) sind wir auch nicht immer telefonisch erreichbar.

Dieses erste Kennenlernen – keine Beratung – ist für Sie kostenlos.

Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen anschließend unser individuelles Beratungsangebot. Sie entscheiden, ob Sie eine persönliche Beratung in unserer Kanzlei wünschen oder eine Beratung aus der Ferne genügt. Wir setzen uns dann innerhalb von drei Arbeitstagen mit Ihnen in Verbindung.

Guter Rat muss nicht teuer sein, hat aber seinen fairen Preis. Sofern nichts anderes vereinbart wird, ist die gesetzliche Steuerberatergebührenverordnung Grundlage unserer Honorarfestsetzung. Grundlage hierfür ist der Gegenstandswert. Eine Berechnungsmaske für unsere Gebühren bei Ihrem Gegenstandswert unter Ansatz einer vollen Gebühr für Beratung / Auskunft auf Grundlage der gesetzlichen Steuerberatergebührenverordnung finden Sie hier. So beauftragen Sie uns zu einer von vornherein kalkulierbaren Gebühr. Das verstehen wir unter Transparenz. In der Regel teilen wir Ihnen innerhalb von drei Arbeitstagen unsere Auftragsannahme mit.

Wenn Sie vor einer Auftragserteilung erste konkrete Hinweise auf Ihre Fragestellung erhalten wollen, ohne einen kompletten Beratungsauftrag zu erteilen, bieten wir Ihnen unsere Erstberatung an. Diese Erstberatung (persönlich, telefonisch, schriftlich oder per E-Mail) von bis zu 1,5 Stunden Dauer, mit einer zusammenfassenden schriftlichen Stellungnahme, kostet ein Viertel des vorstehenden Gebührenansatzes, mindestens 360,00 € (ohne Auslagen und MwSt).
Unsere anderen Leistungen werden im Regelfall nach der ortsüblichen Gebühr (Mittelgebühr der Steuerberatergebührenverordnung) oder nach individueller Abstimmung berechnet.

Ihr Nutzen ist unsere Aufgabe:
Wenn Sie z.B. eine Abfindung über 200.000 € durch unseren Rat fast steuerfrei erhalten und deshalb knapp 100.000 € Einkommensteuer ersparen, ist Ihr Nutzen deutlich sichtbar: win win situation.

Bitte umdrehen.

Diese Seite funktioniert am besten im "landscape" Modus.